Start

Aktuelles

Termine

Projekte

CDs

Pressestimmen

Noten, TABs, Texte

Unterricht Gitarre

Unterricht Alexander-Technik

Links

Vita

Kontakt, Impressum
Datenschutz (EU-DSGVO)

 

Lutz Keller - Gitarre, Stimme, Unterricht....

Das sind meine Live-Projekte:

Lutz Keller - Liederprogramm

Es muss im Herbst 2001 gewesen sein, als der Drang zum Schreiben nebst einsetzendem Altersstarrsinn alle Dämme brechen ließ, was dazu führte, dass ich mir haufenweise Lieder auf den Leib und von der Seele schrieb und zusammenklaute, die ich zu allem Überfluss auch noch selber sang. Als die zweite Schreibtischschublade von oben so bedenklich voll geworden war, dass ich daraus ein abendfüllendes Programm gestalten konnte, erblickte „... gnadenlos handgestrickt“ im Spätsommer 2003 das Licht der Welt und wird seither kontinuierlich erweitert.

Lutz Keller - Instrumentalprogramm

Da auch mir manchmal die Worte fehlen, bzw. zu viele Worte manchmal störend sind, entstehen „nebenbei“ immer wieder reine Instrumentalkompositionen, Fingerstyle, von denen einige schon 2003 auf der Maxi-CD „Lutz Keller – sprachlos“ erschienen sind.
2009 erschien meine erste komplette CD Lutz Keller - immer weiter...
Das ist Musik für Genießer, die zuhören wollen, eignet sich aber auch gut für Vernissagen oder andere Events, die Unaufdringliches schätzen
.

Und da ich meist aus beiden Programmen mische, heißt es dann:
Lieder über & Gitarre pur gegen den alltägliche Wahnsinn!


"...gnadenlos handgestrickt - Lutz Keller & Gäste" ist seit 2005 die Konzertreihe für Freunde echter, handgemachter, akustischer Musik in Heiligensee. Garantiert Synthie- und Sequenzer-frei! Ich lade zu jedem Konzert 2 Gastacts aus der Akustikszene ein.
Das findet von September bis Mai ca. einmal im Monat, Sonntag spät nachmittags statt, seit Oktober 2005 im Festsaal des Restaurants "Villa Felice" in Heiligensee.
Im Rahmen dieser Reihe veranstaltete ich seit 2010 einmal im Jahr das "Heiligenseer Gitarrenfestival".

Ende 2014 war dann erstmal Schluss, da die Villa Felice schloss.
Näheres unter Termine .- Anfahrt


Doube Feeling - Blues, Jazz, Popperlen...

Duo mit der Sängerin Mea, mit der ich damals 1997 auf das „Unplugged“-Gleis geriet. Gänsehautstimme + Gänsehautgitarre. Bei Jazzradio Berlin als „Local Talent“ gewürdigt, erschien im Sommer 2000 die Maxi-CD „Double Feeling“ mit Klassikern wie „Blue Moon“ oder „Summertime“, die gerade wieder nachgepresst wurde.

CD Double Feeling - Rezension - Double Feeling auf MySpace


Now or Never - akustischer Rock, Blues und Artverwandtes

Trio mit Martina Jacob - voc, git, bass, uku / Hartmut Witt - voc, bass, git / Lutz Keller - voc, git, mando
Wir spielen, was uns Spaß macht, und siehe da, es macht dem Publikum auch Spaß :-)
Als da wären: CSN&Y, Stones, CCR, J.J.Cale, Beatles usw.......


Hoover Brothers - Rock, Pop, Oldies...

Hier spiele ich die „Strom“-Gitarre und singe Background in einer absolut straßenfesttauglichen Band mit Rock & Pop-Musik aus sechs Jahrzehnten.
Gerrit Hauck -voc / Lutz Keller - git, voc / Heiko Lächelt - Key, voc / Jan Krukow - b, voc / Dietmar Gielow - dr

Das Ganze ist auch abgespeckt als Akustik-Duo Hoover Brothers light mit Gerrit-voc,git,perc und Lutz Keller-voc, git, kazoo buchbar.

Hoover Brothers


Late Departure - Bluesrock aus Berlin

Die Band in der ich von 1985 - 1998 mein Unwesen an der Stromgitarre trieb. Im Sommer 2008 haben wir uns anlässlich einer Geburtstagssession wieder getroffen, was so viel Spaß machte, dass wir beschlossen, den regulären Spielbetrieb mit immerhin 80% der alten Stammbesetzung und einem frisch versklavten Sänger/Gitarristen wieder aufzunehmen. Er singt so gerne Neil Young etc. und ich singe so gerne Eigenes, so dass wir unser Repertoire in diese Richtung erweiterten :-))
Uli Schneider - voc, git / Lutz Keller - voc, git / B.C. Schulze - p / Ulli Hoberg - b / Roland Schwark - dr

Presse


Darüberhinaus beteilige ich mich alljährlich an den Festivals und Konzerten des "Brassens in Basdorf" e.V. und habe einige Brassens-Chansons nachgedichtet, Georges Brassens, eine Ikone des Französischen Chansons, hat nämlich in Basdorf als internierter Zwangsarbeiter in den 40er Jahren dort seine ersten Chansons geschrieben!

Brassen in Basdorf e.V.



Für weitere Infos oder Anfragen bezüglich eines Engagements nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.